RSS

Heidelbeer-Cupcakes

12 Jun

comp_CR_CIMG2039_BlueberryCupcakes

Aus Eins mach Zwei, das war hier das Motto.

Wir haben die Heidelbeer-Cupcakes in „Karens Backwahn als Heidelbeer-Cupcakes mit fruchtigem Mascarpone Topping“ gefunden.
Beim ersten Backen haben uns aber die halbfertigen Cupcakes (sprich: Muffins) gleich so angelächelt, dass wir der Versuchung nicht widerstehen konnten…
So musste dann ein zweiter Versuch her (und wir uns bei diesem sehr zurückhalten), damit wir das Rezept auch mal „im Ganzen“ ausprobieren konnten.
Ich muss sagen: auch die „vollendeten“ Cupcakes sind sehr empfehlenswert!

Für den Teig/Muffins siehe >> Heidelbeer-Muffins.

Zutaten Topping:

  • 125 g Heidelbeeren
  • 250 g Mascarpone
  • 4 EL Puderzucker
  • 1 handvoll Heidelbeeren zusätzlich, zum Dekorieren

Zubereitung:

Heidelbeeren waschen und gut abtropfen lassen. Zusammen mit dem Puderzucker in einen Topf geben und mit einer Gabel zerdrücken.
Zum Kochen bringen; 3 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die Mascarpone zu den Heidelbeeren geben, verrühren; anschl. mit dem Zauberstab (Mixstab) pürieren.
In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und mind. für 30 bis 40 Min. in den Kühlschrank legen.
Anschl. das Topping auf die Muffins spritzen.

Mit den restlichen Heidelbeeren dekorieren.

comp_CR_CIMG2037_BlueberryCupcakes

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 12. Juni 2013 in Backen, Geschenkideen, Muffins & Cupcakes

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Heidelbeer-Cupcakes

  1. Anna Purna

    12. Juni 2013 at 7:36 PM

    Mit Heidelbeeren und Creme sehen sie in der Tat noch fotogener aus.🙂 Wenn ich so etwas sehe möchte ich sofort auch welche backen.

    Liebe Grüße
    Anna

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: