Blitz-Schokokuchen

comp_CR_CIMG3070_Blitz_Schokokuchen

gefunden bei „Schnuppschüss ihr Manzfred“, nachgebacken von Ilka und Petra, im Original ein Brigitte Rezept

Zutaten:

  • 125 g Zartbitterschokolade 70% Kakaoanteil
  • 75 g Blockschokolade
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 200 g Mandeln, gemahlen
  • 8 g Backpulver
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 30 g Mehl
  • 2 EL Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Butter zusammen mit der in Stücke gebrochenen Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Restliche trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen.

Schokoladenmasse gründlich mit den trockenen Zutaten verrühren.

Zum Schluss die Eier unterschlagen.

Masse in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) geben und im vorgeheizten Backofen bei 140 Grad Unter-/Oberhitze ca. 40 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen sollte der Kuchen innen noch etwas klebrig sein.

Aus Papier ca.1,5 cm breite Streifen schneiden, auf den Kuchen legen und mit Puderzucker bestäuben, Papierstreifen vorsichtig entfernen.

comp_CR_CIMG3077_Blitz_Schokokuchen

Ein Gedanke zu “Blitz-Schokokuchen

  1. Anna Purna 9. Juni 2013 / 10:44

    Mhm, davon hätte ich für heute Nachmittag auch gerne ein Stück.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Anna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.