Putenschnitzel in Kartoffelkruste

comp_CR_CIMG3012_Putenschnitzel_in_Kartoffelhülle

Entfernt angelehnt an ein Rezept aus „lecker.de“ – aber sehr entfernt.
Zugegeben, das Braten der Schnitzel ist etwas heikel – schließlich soll die Kartoffelkruste ja am Schnitzel bleiben – der Trick dabei: man darf die Schnitzel erst wenden, wenn die Unterseite eine feste Kruste gebildet hat und man sollte zum Wenden einen großen/breiten Bratenwender verwenden. Wir haben einen „Fischwender“ dafür verwendet.

Zutaten:

  • 4 Putenschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 6 EL Pesto Rosso (rotes Pesto)
  • 2 EL Parmesan, frisch gerieben
  • 600 g Kartoffeln
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 2 Eigelb
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Butter

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln/raffeln. Salzen, etwas „durchkneten“/einmassieren, ca. 10 Min ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Putenschnitzel mit einem „Taschenschnitt“ versehen (wie beim Cordon bleu – oder, wer sich das nicht zutraut, die Schnitzel flach klopfen). Die Schnitzel „aufklappen“ und innen Pesto Rosso einreiben

comp_CR_CIMG3009_Putenschnitzel_in_Kartoffelhülle

und den Parmesan darüber verteilen. Zusammenklappen und von beiden Seiten salzen, pfeffern und mit Paprikapulver bestreuen.

Die Kartoffelraspel portionsweise gut ausdrücken, Wasser weglaufen lassen.

Die Kartoffelmasse evtl. nochmals salzen, etwas frisch geriebenen Muskat und das Eigelb unterrühren.

Die Schnitzel in Mehl wenden und in die Kartoffelraspel „einpacken“. Gut andrücken!!

Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen.

Bei milder Hitze die Schnitzel je Seite ca. 10 Min. braten. Wichtig: erst wenden, wenn die Kartoffeln eine feste Kruste gebildet haben, da sie sonst beim Wenden abfallen!!

comp_CR_CIMG3019_Putenschnitzel_in_Kartoffelhülle

Dazu passt ein frischer Blattsalat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.