RSS

Bananen – Burfi

23 Mai

comp_CR_CIMG1928_BananenBurfi

Und weiter geht es mit einem Rezept aus dem Blog Himmlische Süßigkeiten. Sehr schnell herzustellen und super lecker wenn man richtig reife Bananen verwendet. Wir haben statt Zucker Honig in die Masse gegeben.

Zutaten:

  • 3 vollreife Bananen ca. 350 g
  • 250 ml Milch 3,5%
  • 1 TL Honig
  • 100 g Kokosraspeln
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Kokosraspeln zum Wälzen

Zubereitung:

Die Bananen schälen, in Stücke teilen und in eine beschichtete Pfanne legen. Die Milch zufügen. Bei größter Hitze unter ständigen Rühren die Masse eindicken lassen, das dauert ca. 10 Min.

comp_CR_CIMG1914_BananenBurfi

Vanillezucker unterrühren, die Masse etwas zur Seite schieben und die Kokosraspel auf die andere Seite in die Pfanne geben.

comp_CR_CIMG1915_BananenBurfi

Hitze abschalten und die Kokosraspel unter rühren etwas bräunen. Dann alles gut miteinander vermischen. Die Pfanne sollte dann fast sauber sein.

comp_CR_CIMG1917_BananenBurfi

Auf ein Stück Backpapier geben und einen Block formen.

comp_CR_CIMG1920_BananenBurfi

Diesen in ca. 25 Stücke teilen und etwas abkühlen lassen.

comp_CR_CIMG1922_BananenBurfi

Aus den Stücken Kugeln formen und diese in Kokosraspeln wälzen

comp_CR_CIMG1923_BananenBurfi

 
2 Kommentare

Verfasst von - 23. Mai 2013 in Geschenkideen, Naschwerk/Süßigkeiten

 

Schlagwörter: , , , ,

2 Antworten zu “Bananen – Burfi

  1. Anna Purna

    23. Mai 2013 at 11:07 PM

    Super! Die sind Euch sehr gut gelungen und sehen auf dem schönen Teller sehr einladend aus. Danke fürs nachkochen. Ich hab auch schon einen Link von dem Rezept nach hier gesetzt. Dieses Turborezept zählt zu meinen Favoriten, da es schnell geht, keinen Zucker benötigt und ich oft reife Bananen habe. Ist auch mein Plan B wenn ich rasch ein Konfekt für Gäste benötige.

    Liebe Grüße
    Anna

     
    • cahama

      24. Mai 2013 at 3:08 PM

      Anna, Du brauchst dich doch nicht bedanken. Wir müssen uns für die tolle „Vorlage“ bedanken. Wirklich super Rezept.
      Mach weiter so🙂

       

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: