Apfelkuchen nach italienischer Art

comp_CR_CIMG1950_Apfelkuchen_italienische_Art

Nach all den Naschereien der letzten Tage heute zur Abwechslung mal was süßes 🙂

Dieses wirklich schnelle und einfache Apfelkuchenrezept haben wir gefunden bei giallozafferano.

Zutaten:

  • 700 g Äpfel
  • 100 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200 ml Milch
  • 1 Zitrone (Saft und Abrieb)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung:

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Scheibchen schneiden. Mit Zitronensaft und -schale vermischen.

Alle anderen Zutaten in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verrühren.

Die Äpfel unterheben und die Masse in eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 50 – 60 Min backen.

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäubt oder mit Schlagsahne garniert servieren.

comp_CR_CIMG1968_Apfelkuchen_italienische_Art

comp_CR_CIMG1978_Apfelkuchen_italienische_Art

Ein Gedanke zu “Apfelkuchen nach italienischer Art

  1. Anna Purna 22. Mai 2013 / 20:07

    Der sieht sehr saftig und lecker aus! Und eine Abwechslung zu den normalen Kuchen mit Streusel.

    Liebe Grüße
    Anna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.