RSS

Erdbeer-Gelee-Früchte

21 Mai

comp_CR_CIMG1903_ErdbeergeleeFrüchte

Die Apfel- und Kiwi-Gelee-Früchte waren einfach super. Toller Geschmack, einfache Zubereitung, was liegt da näher als…genau….und es gibt ja schließlich sooooo viele Obstsorten…die können wir nach und nach noch alle testen 🙂

Zutaten:

  • 280 g Erdbeeren (wir hatten noch welche in der TK)
  • 45 ml Zitronensaft
  • 280 g Zucker
  • 12 g Apfel-Pektin

Zubereitung:

Die Erdbeeren auftauen lassen. In eine große beschichtete Pfanne geben und mit einem Kartoffelstampfer o.ä. zu Mus zerdrücken.

2 TL Zitronensaft zufügen und das Ganze aufkochen. Apfel-Pektin mit Zucker mischen, in die Pfanne geben und unter Rühren aufkochen. Einige Minuten kochen lassen, dann den restlichen Zitronensaft zugeben.

comp_CR_CIMG1897_ErdbeergeleeFrüchte

Weiter kochen lassen bis die Masse anfängt sich vom Rand der Pfanne zu lösen.

Auf ein Stück Backpapier die Erdbeermasse geben. Mit einer Teigkarte die Masse in eine rechteckige Form bringen und erkalten lassen.

comp_CR_CIMG1898_ErdbeergeleeFrüchte

In mundgerechte Stücke schneiden, in Zucker wälzen und genießen.

comp_CR_CIMG1912

Im Bild links Erdbeer-Gelee-Früchte, rechts Kiwi-Gelee-Früchte.

Advertisements
 
3 Kommentare

Verfasst von - 21. Mai 2013 in Geschenkideen, Naschwerk/Süßigkeiten

 

Schlagwörter: , , , ,

3 Antworten zu “Erdbeer-Gelee-Früchte

  1. Werner

    21. Mai 2013 at 1:07 PM

    Toll Harald! 🙂
    Du bist ja voll infiziert. 😉

    Ciao Werner

     
  2. Anna Purna

    21. Mai 2013 at 8:37 PM

    Gut gemacht! Wenn die Erdbeerzeit kommt… Da werde ich gleich einmal Rückverlinken. Ist toll soviele Variationen zu haben. Und welche waren die Besten?

    Liebe Grüße
    Anna

     
    • cahama

      22. Mai 2013 at 2:53 PM

      Hallo Anna,
      mir haben die Apfel- und die Erdbeer- etwa gleich gut geschmeckt. Bei den Kiwi- war schade, dass sie etwas zu weich geraten sind, aber geschmeckt haben sie auch. Und so haben wir einen Grund sie nochmal zu machen 🙂

      LG
      Harald

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: