2 Gedanken zu “Karamellbonbons

  1. Anna Purna 19. Mai 2013 / 1:07

    Die sind wirklich gut geworden. Danke fürs Nachkochen. Ich habe auch Rückverlinkt und Euch in meinem Blogroll gesetzt. Da ihr sehr viel Interesse an selber machen habt, hier ein Rezept nur mit Milch statt gezuckerte Kondensmilch. 1 l Milch in eine beschichtete Pfanne gießen und solange einkochen bis sie ein Kochlöffel beim Durchziehen mit dem Kochlöffel eine sichtbare Spur hinterlässt, die sich nicht mehr schließt. (geht ungefähr 30 bis 40 Minuten. Kochlöffel über die Pfanne legen, damit die Milch nicht überkocht und ab und zu umrühren.) Etwa die gleiche Menge Zucker hinzufügen und ein Haselnuss großes Stück Butter. Dann weiterkochen wie beim Turborezept.

    Liebe Grüße und schöne Pfingsttage
    Anna

    • cahama 19. Mai 2013 / 5:24

      …ein Rezept mehr von Dir, das wir ausprobieren müssen 🙂

      Danke.
      Wünsche Dir ebenfalls frohe Pfingsten
      Harald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.