RSS

Wurstsuppe

05 Mrz

comp_CR_CIMG1028_Wurstsuppe_Eierstich

Wer heute noch die Möglichkeit hat, an diese „Spezialität“ zu kommen, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Wurst- oder auch Metzelsuppe ist eigentlich nichts weiter als das „Badewasser“ der Hausmacher Wurst (Presskopf, Leber- und Blutwurst).

Bei der Herstellung von Hausmacher Wurst wird sehr früh morgens der Kessel (ehemals Waschkessel) angeheizt. In klarem Leitungswasser werden dann die ausgebeinten Knochen, die Schweineköpfe, die Füßchen, Schwänzchen, Leiterchen usw. gekocht. Sind diese gar, werden sie herausgefischt. Dann kommt die Schwarte in den Kessel und wird gegart. Dabei entweicht ein Teil der gelierenden Stoffe, so dass die Wurstsuppe später im kalten Zustand „stichfest“ (wie Wackelpudding) ist. Nach der Schwarte kommt der Speck in den Kessel; dieser wird aber nicht gekocht, sondern nur gar ziehen lassen (80°).

Ist die Wurst fertig in Därme abgefüllt, wird diese, je nach Sorte und Dicke/Durchmesser der Därme, bis zu 3 Stunden darin bei 80 ° gegart.

Wenn dann auch noch, was schon hin und wieder einmal vorkommt, ein Darm platzt, dann gibt es natürlich eine extra schmackhafte Wurstsuppe.🙂

Diese Suppe kann man ohne „Schlachtfest“ nicht herstellen. Es kommt eben darauf an, dass „von allem“ (siehe oben) etwas darin enthalten ist.

Im Bild oben: Wurstsuppe mit Eierstich.
Hier: Wurstsuppe mit Kartoffeln als Einlage.

comp_CR_CIMG1033_Wurstsuppe_Kartoffel

Und hier noch die Wurstsuppe aus einem anderen Jahr, wo sie etwas „gehaltvoller“ war:

comp_CR_IMG_3297_Wurstsuppe

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 5. März 2013 in Suppen

 

Schlagwörter: , , , ,

Eine Antwort zu “Wurstsuppe

  1. Schnippelboy

    16. Januar 2015 at 10:32 AM

    Wurstsuppe kann man hier in Thüringen bei Supermärrkten wie REAL-REWE-GLOBUS oder auch bei Metgern kaufen
    Schnippelboy

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: