Limettenmousse

comp_CR_CIMG1003_Limettenmousse

Ein schönes, erfrischendes Dessert. Bestimmt auch sehr gut geeignet für heiße Sommertage – wenn wir denn welche bekommen…

Zutaten:

  • 3 Limetten
  • 3 Eigelb
  • 1 TL Zitronenschalenabrieb (natürlich kann man auch den Abrieb der Limetten verwenden, aber wir haben keine Bio-Limetten bekommen, deshalb mussten wir auf Zitronenschalenabrieb ausweichen)
  • 40 g Puderzucker
  • 3 Blatt Gelatine, weiß
  • 150 g Joghurt
  • 2 Eiweiß
  • 50 ml Orangensaft
  • 250 g Erdbeeren, am besten natürlich frische; wir haben zur Zeit Winter und deshalb mussten wir auf Früchte aus dem TK ausweichen
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • weißen Pfeffer, frisch gemahlen
  • gehackte Pistazien zum Garnieren

Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Limetten auspressen.

Eigelb mit Puderzucker, 1 TL Zitronenschalenabrieb und 1 EL warmen Wasser schaumig aufschlagen.

Etwa die Hälfte des Limettensafts erwärmen; die Gelatine ausdrücken und in dem erwärmten Limettensaft auflösen. Den restlichen Limettensaft unterrühren. Nun den Saft unter die Eigelbmasse rühren. Diese Mischung in den Kühlschrank stellen bis sie anfängt zu gelieren (ca. 15 bis 20 Min.).

Die Eiweiß sehr steif schlagen.
Den Joghurt vorsichtig in den gelierenden Limettensaft rühren; danach den Eischnee vorsichtig unterheben.
Die Mousse in eine Schüssel füllen und für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank geben.

Erdbeeren auftauen (oder putzen :)). Mit dem Orangensaft, Vanillezucker und einer „ordentlichen Prise“ frisch gemahlenem weißen Pfeffer mischen und mind. 30 Min. durchziehen lassen.

Die marinierten Erdbeeren auf Tellern anrichten.

Von der Mousse Kugeln oder Nocken „ausstechen“ und auf die Teller verteilen.

Mit gehackten Pistazien garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.