RSS

Steckrüben-Kartoffel-Rösti

27 Feb

comp_CIMG0865_Steckrüben_Kartoffel_Rösti

Zutaten:

  • 250 g festkochende Kartoffeln, netto
  • 500 g Steckrübe; netto
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Muskat, frisch gerieben
  • 1 1/2 EL gehackte Petersilie, möglichst glatte Petersilie
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

Kartoffeln roh raffeln; mit 1 TL Salz mischen („einmassieren“).
Steckrüben ebenfalls raffeln und mit gut 1 TL Salz mischen.
Beides ca. 15 Min. durchziehen lassen.

Kartoffel ausdrücken, dazu einen Ball formen und zusammen drücken; wie Schneebälle. Das austretende Wasser ablaufen lassen.
Mit den Steckrüben ebenso verfahren.

Kartoffeln, Steckrübe, Petersilie mischen, mit Salz (vorsichtig salzen!!), Pfeffer und Muskat würzen; alles nochmals gut mischen.

In einer Pfanne Öl erhitzen und die Steckrüben-Kartoffelmischung hinein geben; mit einem Bratenwender glätten und festdrücken. Erst wenden, wenn die Unterseite eine kräftige Kruste gebildet hat.

Zum Wenden legen wir einen entspr. großen Teller auf die Rösti und wenden sie mitsamt der Pfanne; dann die Rösti vom Teller sanft in die Pfanne gleiten lassen.

Wir hatten so großen Hunger, dass wir vergessen haben vom fertigen Rösti ein Bild zu machen😦

 
 

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: