Apfelkuchen mit Pecannusskruste

comp_100_6525_Apfelkuchen_Pecannusskruste

Glücklicherweise haben wir letztes Jahr genügend Äpfel eingelagert. Mit Apfel kann soooo viele gute Sachen machen. Eine davon ist dieser Kuchen 🙂

Zutaten für eine Springform 26 cm Durchmesser:

  • 150 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 g brauner Zucker
  • 1/2 TL abgeriebene Orangenschale (ungespritzt!)
  • 4 Eier, Gr. „L“
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 750 g säuerliche Äpfel (Boskoop)
  • 100 g kalte Butter
  • 75 g gehackte Pecannüsse (ersatzweise Walnüsse)
  • 75 g Pecannüsse, halbiert
  • 3 EL Zucker
  • 20 g Puderzucker

Zubereitung:

Boden der Springform mit Backpapier auslegen, Rand einfetten.

Butter und Zucker schaumig rühren, Salz, Vanillezucker und Orangenschale einrieseln lassen. Eier zugeben, unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterziehen.

Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen. 1 Apfel kleinschneiden und unter den Teig ziehen; Teig in die Form geben und glatt streichen.

Restliche Äpfel an der runden Seite im Abstand von ca. 1 cm vorsichtig längs und quer einschneiden. Mit der runden Seite nach oben auf den Teig setzten. Butterflöckchen und gehackte Nüsse darauf verteilen, mit Zucker bestreuen. Halbierte Nüsse an den Rand setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 50 Min. backen.
Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

comp_100_6530_Apfelkuchen_Pecannusskruste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.