Griechische Schnitzel

comp_CIMG0163_Griechisches_Schnitzel

Zutaten:

  • 4 Schweineschnitzel (aus der Unterschale)
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Weißwein, trocken
  • 200 ml Brühe
  • 1 TL Gewürzmischung „Griechische Kräuter“
  • 200 g Schafkäse
  • 3 EL Balsamico
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 50 ml Sahne; alternativ: Milch
  • 1 EL Butterschmalz

Zubereitung:

Backofen auf 120 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Schnitzel salzen, pfeffern und mit der Hälfte der „Griechischen Kräuter“ bestreuen.

In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Die Schnitzel darin von jeder Seite ca. 3 Min. anbraten.
Die Schnitzel aus der Pfanne nehmen und auf den Rost in den Backofen legen.

Die Zwiebel in die Pfanne geben und andünsten. Den Knoblauch zufügen und ca. 1 Min. mitdünsten.
Mit dem Weißwein und der Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und den restlichen „Griechischen Kräutern“ würzen. Die Sauce auf etwa die Hälfte einreduzieren.
Balsamico und den in den Fingern „zerbröckelten“ Schafskäse und in die Sauce geben.
Sahne (Milch) und Petersilie zur Sauce geben und so lange köcheln lasse, bis sich der Schafskäse fast vollständig aufgelöst hat.

Die Schnitzel auf Teller geben und die Sauce darüber verteilen.

Wer man kann die Schnitzel mit der Sauce auch noch kurz überbacken/grillen. Bei uns gab es „Mandel-Brokkoli“ und Bratkartoffeln dazu.

Wie man anhand des Bildes vielleicht erahnen kann, musste es an diesem Tag bei uns schnell gehen, deshalb haben wir die Schnitzel nicht überbacken/gegrillt und die Bratkartoffeln waren auch nicht sonderlich knusprig. Es musste eben alles ein bisschen schneller gehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.