Geflügelsalat

comp_CIMG0433_Geflügelsalat

Ein schön fruchtiger Geflügelsalat. Meist machen wir ihn, wenn von gegrillten Hähnchen etwas übrig bleibt. Das sind dann bei uns in aller Regel die Hähnchenbrüste. Dieses mal allerdings haben wir die Brust von dem gebackenen Fleischhahn im Speckmantel mit Lorbeer verwendet. Der Hahn war mit seinen 3,5 kg doch etwas zu groß für eine Mahlzeit für 4 Personen 🙂

Zutaten:

  • 500 g Geflügelbrust, gegart
  • 175 g Mandarinen (Dose)
  • 275 g Ananas aus der Dose (man kann natürlich auch frische Ananas verwenden)
  • 2 – 3 EL Mayonnaise
  • 1 TL Senf (Dijon-Senf)
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Die Geflügelbrust in mundgerechte Stück schneiden.

Ananas ist Stücke schneiden und zusammen mit den Mandarinen zum Fleisch geben

Mayonnaise mit Senf, Salz und Pfeffer verrühren und über das Fleisch/Obst geben. Je nach persönlichem Geschmack kann man auch 1 oder 2 EL des Obstsaftes zu der Mayonnaise geben.

Vorsichtig mischen.

Gekühlt servieren.

comp_CIMG0441_Geflügelsalat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.