Gefüllte Lammschulter

comp_CIMG0121_gefüllte_Lammschulter

Zugegeben, auf dem Bild sieht es aus wie nach einem Schlachtfest, aber lecker war die Lammschulter trotzdem.

Zutaten:

  • 1 Lammschulter, ca. 1 kg
  • 200 g Spinat, TK
  • 50 g geräucherten Bauchspeck
  • 1 1/2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 – 4 Tomaten, alternativ eine Dose geschälten Tomaten, ca. 200 g
  • 1 EL Tomatenmark
  • 250 ml Rotwein, trocken
  • 200 ml Lammfond
  • 50 g Frischkäse
  • 50 g kräfigen/würzigen Käse (wir hatten einen „extra-alten“ aus Fuerteventura)
  • Olivenöl zu Braten

Zubereitung:

Lammschulter auslösen. Wer nicht geübt darin ist, sollte sich die Schulter besser von seinem Metzger auslösen lassen. Es sollten keine „Löcher“ im Fleisch sein.

comp_CIMG0101a_gefüllte_Lammschulter

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.

Bauchspeck fein würfeln.

Käse fein würfeln.

Spinat grob hacken.

Bei Verwendung von frischen Tomaten, diese häuten und den Stielansatz entfernen; in grobe Würfen schneiden, Fruchtfleisch von Kernen/Flüssigkeit trennen. Bei Tomaten aus der Dose, diese aus der Flüssigkeit nehmen, abtropfen lassen und grob hacken.

Wenig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen; den Bauchspeck darin anbraten. Wenn er beginnt braun zu werden, die 2/3 der Zwiebelwürfel zugeben und mitbraten bis sie leicht braun werden. 1/3 des Knoblauchs dazu geben und 1 Min. braten. Den Spinat in die Pfannen geben kurz rühren und Pfanne von Herd nehmen. Die Tomatenwürfel unterrühren und etwas abkühlen lassen.

Ein weiteres 1/3 des Knoblauchs mit etwas Salz zu einer Paste zerdrücken. Die Innenseite der Lammschulter damit einreiben und salzen und pfeffern.

In die abgekühlte Spinatmasse den Frischkäse und die Käsewürfel rühren. Anschl. die Spinatmasse auf der Innenseite der Lammschulter verteilen. Zusammenklappen und mit Schinkenkordel zusammen binden.

comp_CIMG0107_gefüllte_Lammschulter

Die Schulter von außen mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Schmortopf Olivenöl erhitzen und die Schulter von allen Seiten braun anbraten.

Die restlichen Zwiebel und Knoblauch im heißen Fett anbraten. Wenn diese beginnen braun zu werden, das Tomatenmark dazugeben. Mit Lammfond ablöschen. Wer Dosentomaten verwendet kann nun den Tomatensaft aus der Dose dazugeben. Wer frische Tomaten verwendet, kann gerne auch den Saft dazu geben. Den Rotwein angießen.

Mit einem Deckel abdecken und für 70 – 75 Min. bei 150 Grad Umluft in den Backofen geben.

comp_CIMG0118_gefüllte_Lammschulter

Hier dann nochmal mit Sauce – allerdings sieht man dafür nichts mehr von der Füllung:

comp_CIMG0124_gefüllte_Lammschulter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.