Herbstsonnen-Brötchen

comp_CIMG0316_Herbstsonnen_Brötchen

Die Brötchen sind nach dem Brotrezept „Herbstlaib/Herbstsonne“ vom „Marla“ gebacken. Gefunden haben wir das Rezept im Brotbackforum bei Autor „Hesse“.

Auch als Brötchen sehr lecker!

Zutaten

Sauerteig:

  • 180 g Roggen Vollkornmehl
  • 215 g Wasser, 40 Grad
  • 18 g Roggen-Anstellgut

Brühstück:

  • 60 g Roggenmalzflocken
  • 30 g Dinkel- oder Mehrkornflocken
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Leinsamen
  • 12 g Salz
  • 180 ml Wasser, 60 Grad

Hauptteig:

  • Sauerteig
  • Brühstück
  • 260 g Weizenmehl Typ 1050
  • 15 g Honig oder Malzsirup
  • ca. 45 ml Wasser
  • 4 g Frischhefe

Zubereitung

Sauerteig:

Die Zutaten für den Sauerteig zu einem glatten Teig verrühren. 17 Stunden reifen lassen, dabei fällt die Temperatur auf ca. 23 Grad.

Brühstück:

Saaten, Kerne und Flocken in eine hitzebeständige Schüssel geben und das heiße Wasser darüber gießen. Mindestens 3 Stunden oder aber gleichzeitig mit dem Sauerteig vorbereiten.

Hauptteig:

Alle Zutaten incl. Sauerteig und Brühstück in die Knetschüssel geben. Auf kleiner Stufe ca. 6 Minuten kneten, gewünschte Teigtemperatur = 26 Grad.
Den Teig abgedeckt bei Zimmertemperatur 30 Minuten gehen lassen.

Teigstücke für Brötchen abstechen und rund wirken. Die Oberseite leicht befeuchten, in Saaten wälzen.

Mit dem Schluss nach oben in ein Bäckerleinen legen.
Mit 3/4-Gare, nach ca. 40 bis 50 Minuten, die Teiglinge vorsichtig auf ein Lochblech (alternativ ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech) stürzen.
Die Teiglinge wieder abdecken und bis zur vollen Gare gehen lassen – ca. 15 bis 20 Minuten.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 – 230 Grad mit Schwaden ca. 20 – 24 Minuten backen.

comp_CIMG0322_Herbstsonnen_Brötchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.