RSS

Heidesand

14 Dez

comp_100_6219_Heidesand

Das Rezept stammt aus dem Buch:  Plätzchen – leicht gemacht; GU

Zutaten für ca. 70 Stück:

  • 150 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 375 g Mehl
  • 2-3 EL Milch
  • 100 g Hagelzucker

Zubereitung:

Butter, Zucker und Vanillezucker gut verrühren, das Mehl dazugeben und unterkneten. Von der Milch soviel zugeben, das ein formbarer Teig entsteht.

Aus dem Teig zwei gleich große Rollen mit einem Durchmesser von ca. 4 cm formen, fest in Alufolie wickeln und für 12 Std. in den Kühlschrank legen.

Nach der Kühlzeit die Rollen in Hagelzucker wälzen, diesen dabei fest andrücken. Mit einem scharfen, dünnen Messer etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden (Vorsicht, bricht sehr leicht) und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft hellgelb backen.

In verschlossenen Dosen aufbewahren. Die Pätzchen werden nach einer Ruhezeit von ca. 2 Wochen schön mürbe.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: