Gebratene Schweinshaxe in Biersauce

Ab und zu darf es ruhig auch mal ein deftiger Braten sein.

Zutaten:

  • 1 Schweinshaxe
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Wurzelgemüse
  • 1 Flasche Bier, Export oder Pilsener
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Mehl

Zubereitung:

Wurzelgemüse putzen und würfeln.
Zwiebel schälen und fein hacken.
Schweinshaxe mit Salz und Pfeffer würzen.

In einem Bratentopf (Gußeisen) das Butterschmalz erhitzen. Die Haxe darin rundum braun anbraten. Aus dem Topf nehmen. Zwiebel in das heiße Fett geben und anbraten bis sie anfangen braun zu werden. Wurzelgemüse zufügen und kurz anrösten. Mit Mehl abstäuben, nur ganz kurz weiter rösten. Mit dem Bier ablöschen. Die Haxe zurück in den  Topf geben und bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 60 – 90 Min (je nach Größe) schmoren.

Wer mag, kann die Sauce vor dem Servieren mit dem Zauberstab (Mixstab) pürieren oder durch ein Sieb streichen (haben wir nicht gemacht).

Dazu passen Salzkartoffeln, Kartoffelpüree oder Klöße, z. B. Fränkische Kartoffelklöße, Klöße aus gekochten KartoffelnKlöße aus gekochten Kartoffeln (mit Ei) oder Semmelknödel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.