Vanille-Möhren-Waffeln

Das Rezept ist in Anlehnung an das Rezept „Vanille-Möhen-Waffeln“ aus dem „GU-Küchenratgeber Waffeln“ entstanden.

Zutaten:

  • 200 g Butter
  • 50 g Mandelstifte/Mandeln gestiftet
  • 100 g Möhren/Karotten
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 8 Eier
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 175 g Mehl
  • 7 EL Sahne
  • 1 Prise Salz
  • Fett für das Waffeleisen

Zubereitung:

Butter in einem Topf leicht erhitzen. Die Butter in eine Rührschüssel geben, der Bodensatz sollte im Topf zurück bleiben. Die Butter in der Schüssel etwas abküheln lassen.
In der Zwischenzeit die Mandelstifte ohne Fett in einer Pfanne leicht rösten; etwas abkühlen lassen; fein mahlen.
Die Möhren fein reiben.

Die noch flüssige Butter mit Zucker, Vanillezucker und Zimt schaumig rühren.
2 Eier trennen; Eiweiß kalt stellen; die beiden Eigelb mit den restlichen 6 Eiern in die schaumige Buttermischung rühren.
Mehl und Puddingpulver mischen und ebenfalls in den Teig rühren.
Nüsse, Möhren und Sahne unterheben.

Abgedeckt 10 Min. ruhen lassen.

Die beiden Eiweiße mit der Prise Salz zu einem steifen Schnee schlagen; diesen vorsichtig unter den Teig heben.
Waffeleisen erhitzen, leicht einfetten; Teig in das Waffeleisen geben in ca. 2 Min. zu einer braunen Waffel backen.

Nach Belieben die noch warmen Waffeln mit Puderzucker oder einer Mischung aus Puder- und Vanillezucker bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.