Apfelkuchen mit Marzipan-Guss

 

Im Wesentlichen gebacken nach dem Rezept „Apfelkuchen mit Marzipan-Guß“ aus „Lecker.de“.

Unser Rezept (mit kleinen Abwandlungen):

Zutaten

2 kg säuerliche Äpfel (z. B. Boskoop)

Für den Teig:

  • 450 g Mehl
  • 225 g Zucker
  • 250 g kalte Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker

Für den Guss:

  • 1/2 l Milch
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 200 g Marzipan-Rohmasse

Zubereitung:

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und achteln.

Mehl, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen, Butter in Flöckchen darauf verteilen, mit dem Knethaken zu „Streuseln“ verarbeiten. Streusel auf einem gefetteten Backblech (ca.35×40 cm) gleichmäßig verteilen, zu einem Boden fest zusammendrücken.

6 EL Milch, 200 g Zucker und Puddingpulver verrühren.

Eier mit 4 EL Milch verrühren.

Marzipan in Würfel (ca. 1×1 cm) schneiden.

Restliche Milch aufkochen; das angerührte Puddingpulver einrühren; aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die Marzipanwürfel ehinein geben, so lange rühen, bis sich das Marzipan aufgelöst hat. Etwas abkühlen lassen.

Die Eier-Milch in den Pudding rühren.

Äpfel auf dem Teig gleichmäßig verteilen und den Pudding/Guss darüber gießen.

Bei 175 Grad Umluft ca. 45 Min. backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.