Auberginen Shanghai Style

Im Bild rechts oben (mit gegrilltem Lammkotelett und Pfannenkartoffeln)

Eine wirklich schöne Abwechslung bei der Zubereitung der Auberginen.

Das Rezept stammt von Autor „sunflowerdownunder“, heißt im Oiginal „Auberginen Stir Fry“ und stammt aus dem CK.

Mir persönlich gefällt der Untertitel „Shanghai Style“ besser als „Stir Fry“.

Zutaten:

  • 500 g Auberginen
  • 100 ml Olivenöl
  • 300 ml Wasser
  • 1 Chilischote, rot
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 EL dunkle Sojasauce
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

Auberginen vierteln und in 2 cm Stücke schneiden.
Chili und Knoblauch fein hacken.

Olivenöl im Wok oder einer Pfanne erhitzen; Auberginen kurz aber kräftig anbraten. 
Chili und Knoblauch hinzufügen.
1-2 EL Wasser dazu geben. Warten bis das Wasser verdampft bzw. von den Auberginen aufgenommen ist.
Auf diese Weise immer wieder 1-2 EL Wasser nachgießen.

Wenn die Hälfte des Wassers verbraucht ist, Sojasauce, Zucker und das restliche Wasser auf einmal zufügen.
Bei mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit fast verflüchtigt hat.

Passt gut zu allen kurzgebratenen Fleischgerichten (ohne Sauce).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.