Aioli

Die Aioli haben wir zusammen mit der Auberginen-Knoblauch-Creme als Appetizer in „größerer Runde“ serviert.

Im Vergleich zu unserer Knoblauch-Mayonnaise ist die Aioli „standfester“.

Zutaten:

  • 2 Eigelb
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 knapper EL scharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Prise Zucker
  • 165 ml Rapsöl
  • 1/2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

die ist so einfach…
alle Zutaten in einen Becher geben und mit dem Zauberstab (Pürierstab) 2-3 Min. mixen. Fertig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.