Bierteig

Bierteig eignet sich hervorragend „zum Verpacken“ von Fisch, Gemüse oder auch Obst.

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 100 ml Bier (helles oder dunkler, nach Belieben)
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Eier und Salz mit dem Mehl zu einem glatten Teig verrühren. 30 Min. quellen lassen.

Nach und nach vorsichtig das Bier unterrühren – je weniger Kohlensäure beim Unterrühren aus dem Bier entweicht, desto lockerer wird der Bierteig beim Ausbacken.

Das Gargut erst mehlieren, dann in den Bierteig tauchen. In reichlich Fett („schwimmend“) ausbacken oder frittieren. Beidseitig backen bis der Teig goldbraun ist.

Eine Variante ist der Weinteig, der beim Backen/Frittieren etwas knuspriger wird. Dazu einfach das Bier durch Wein ersetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.