RSS

Gräten entfernen

16 Sep

Wir haben schon vieles ausprobiert…

Die erste „Lösung“ war die Gräten einfach im Fisch zu lassen. Ganz schlechte „Lösung“.

Zweiter Ansatz Gräten mit den Fingern entfernen – ging mehr schlecht als recht.

Dritter Versuch: Grätenzange/-pinzette – ging schon ganz gut, allerdings gab es immer mal wieder ein paar Gräten, die widerspenstig waren und sich nicht mit der Grätenzange ziehen lassen wollten.

Vierter und letzter Versuch: Spitzzange für feinmechanische Arbeiten – die Zange ist zwar nicht speziell für’s Grätenziehen gemacht, aber das ist egal, Hauptsache es funktioniert…und das tut es, besser als mit jedem anderen Hilfsmittel.

(Das Feuerzeug braucht man nicht zum Grätenziehen 🙂 dient nur zum Größenvergleich)

Tipp: damit das Fleisch beim Ziehen der Gräten nicht „zerreißt“, rechts und links direkt neben der Gräte festhalten.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: