Cannelloni mit Zucchini-Füllung

Ich glaube fast, man merkt, dass wir zur Zeit frische Zucchini aus dem Garten im Überfluss haben…

Zutaten für 4 Portionen:

  • 20 Cannelloni (Nudelrollen), ohne vorkochen; ansonsten gem. Packungsanleitung behandlen
  • 700 g Zucchini
  • 250 g Ricotta
  • 250 g Schafskäse
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 45 g Butter
  • 45 g Mehl
  • 90 g Parmesan
  • 170 ml Weisswein
  • 375 ml Sahne
  • 375 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat, frisch gemahlen

Zubereitung:

Zucchini, waschen, Enden abschneiden, halbieren, Kerne entfernen.
Zucchini würfeln, Kantenlänge ca. 3×3 mm.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zucchiniwürfel bei großer Hitze ca. 3 Min. anbraten.
Zwiebel und Knoblauch zufügen und 2 Min. mitbraten; vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf erhitzen; mit Mehl abbinden, mit Weißwein ablöschen, nach und nach Milch und Sahne zufügen bis eine cremige Sauce entstanden ist. Parmesan in die noch heiße Sauce rühren und schmelzen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.

Unter die abgekühlten Zucchini den Ricotta, zerbröselten Schafkäse und die Petersilie rühren, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Masse in einen Spritzbeutel ohne Tülle geben und die Cannelloni damit füllen.

Eine Auflaufform ausfetten, die fertigen Cannelloni hinein setzen. Zum Schluß mit der Sauce überziehen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Unter-/Oberhitze ca. 35 – 40 Min. backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.