RSS

Gemischte Spieße

25 Jul

Das passiert uns öfter…da wollen wir nur mal ein paar ganz einfache gemischte Spieße machen und bis alles aufgespießt ist, reicht es für eine Großfamilie…

Nachdem jetzt, bedingt durch das Wetter, wieder eine lange Grillpause war, wollte jeder wieder seine Lieblingszutaten auf den Spießen haben: Zucchinistücke/-scheiben, Cocktailtomaten, Hähnchenbrust, Champignons. Paprika, Rindersteakfleisch, geräucherten Bauchspeck/Dörrfleisch. Damit es nicht zu viel wird (🙂 ) haben wir sogar die sonst obligatorischen Zwiebeln weg gelassen. Aber ich glaube fast, auf die wäre es auch nicht mehr angekommen.

Zubereitung:

Alles in mundgerechte Stück schneiden, aufspießen und los geht es mit dem Grillen.

Zum Würzen verwenden wir eine Marinade aus (bei der Menge): 6 EL Olivenöl, 1 leicht gehäufter TL frisch gemahlener Pfeffer, 2 leicht gehäufte TL Salz, 1 TL Paprika, 1/2 TL Cumin, 1/4 TL Curry. Alles gut verrühren und während dem Grillen die Spieße damit einpinseln.

Die Hitze beim Grillen sollte nicht zu groß sein. Die Spieße öfter wenden.

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: