Mirabellenkuchen vom Blech

Mirabellenkuchen vom Blech esse ich noch lieber als Pflaumen- oder Zwetschgenkuchen vom Blech.

Zutaten

Knetteig:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 180 ml Milch

Belag:

  • etwa 1,5 kg Mirabellen

Streusel:

  • 80 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 100 g Mehl

Zubereitung:

Mirabellen waschen, mit einem Tuch abreiben, damit der weiße Belag verschwindet. Entsteinen.

Für den Knetteig aus den Zutaten einen glatten Teig herstellen und gleichmäßig auf einem gefetteten Blech (ca. 30 x 40 cm) verteilen.

Mit den Mirabellen belegen, wobei die Mirabellen dabei mehr stehen als liegen sollen und sich überlappen. Bei Bedarf leicht Zuckern.

Für die Streusel Butter, Zucker und Eigelb verrühren. Das Mehl nach und nach einarbeiten. Streusel „zerrupfen“ und auf  dem Kuchen verteilen.

Bei 160 Grad Umluft ca. 60 Min. backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.