Irish Stew

Zugegeben, auf dem Bild sieht man nicht viel außer Kartoffeln. Es ist aber nun mal so, dass dieser Eintopf geschichtet wird und die oberste Lage sind Kartoffeln.

Zutaten:

  • 750 g Lammfleisch (am besten geeignet ist Fleisch aus der Schulter)
  • 1 kg Weißkraut
  • 750 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g geräucherter Bauchspeck/Dörrffleisch >> Rezept: geräucherter Bauchspeck
  • 1/4 l trockener Weißwein
  • 1/8 l Fleischbrühe
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 Lorbeerblatt, wenn möglich frisch
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Weißkraut putzen und in 2 – 3 cm breite Streifen schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
Geräucherten Bauchspeck in Würfel schneiden.
Kartoffeln schälen und in ca. 4-5 mm dicke Scheiben schneiden.
Lammfleisch in gulaschgroße Würfel schneiden.

Für die Zubereitung von Irish Stew eignen sich am besten gußeiserne Schmortöpfe. In diesem  Topf wird später auch serviert!

Olivenöl im Bräter erhitzen und portionsweise zuerst den Bauchspeck, dann dass Lammfleisch und zum Schluss Zwiebeln und Knoblauch anbraten.

Anschl. das Angebratene wieder in der Topf geben und würzen. Das Lorbeerblatt darauf legen.

Nun abwechselnd Weißkraut und Kartoffeln schichten (von jeder Sorte 2-3 Lagen); jede Lage dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Die letzte Lage sollte aus Kartoffeln bestehen.

Weißwein und Brühe vorsichtig in den Topf geben. Deckel schließen. Einmal aufkochen lassen, Hitze reduzieren und bei milder Hitze 1 Std. köcheln lassen.

NICHT UMRÜHREN!!!

Vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Ein Gedanke zu “Irish Stew

  1. h.d.Konnegen 30. Januar 2014 / 14:26

    Alles nicht schlecht, nur das öffnen und speichern sehr umständlich. Geht heute normal viel einfacher brummel170

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.