RSS

Gratinierte Zucchinistifte

21 Jul

Der Kommentar unserer Tochter zu den gratinierten Zucchinistiften: „Die hatten wir aber ewig nicht mehr…die können wir bald mal wieder machen.“ sagt eigentlich alles.

Zutaten:

  • 600 g Zucchini
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 200 g Feta (Schafskäse)
  • 200 g Sahne
  • 3 EL Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Zucchini waschen, Enden abschneiden und in feine Stifte („Julienne“) schneiden oder hobeln.
Frühlingszwiebeln waschen, schneiden.
Kartoffel schälen, fein reiben.
Den Feta in den Fingern zerbröckeln.

Zutaten in eine gefettete Auflaufform geben, salzen, pfeffern und alles gut vermischen.
Sahne darüber gießen.
Mit den Pinienkernen bestreuen.

Bei 200 Grad Umluft ca. 25 – 30 Min backen (bis die Pinienkerne braun werden).

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 21. Juli 2012 in Backen, Gemüsebeilagen, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Gratinierte Zucchinistifte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: