Hühnchen-Enchiladas

Zur Abwechslung mal was aus der Tex-Mex-Küche.

Zutaten:

  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 1/2 grüne Paprika
  • 400 g geschälte, gehackte Tomaten (Dose)
  • 1 Dose Mais (~ 300 g Abtropfgewicht)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 1/2 TL Cuminpulver (Kreuzkümmel)
  • 1 Dose Kidneybohnen (~ 400 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Crème fraîche
  • 200 g geriebener Käse (Edamer, Emmentaler oder Gouda)
  • 10 Weizentortillas

Zubereitung:

Hähnchenbrust in ca. 1 1/2 cm große Wüfel schneiden.
Paprika waschen, halbieren, weißen Häutchen und Kerne entfernen; in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
Mais abtropfen lassen.
Bohnen in ein Haarsieb geben und unter fließendem Wasser gut abspülen; abtropefen lassen.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen; in Ringe schneiden.

Öl im Topf oder Pfanne erhitzen. Hähnchenfleisch darin kurz bei großer Hitze anbraten. Herausnehmen und warm stellen.

Nun Paprika und Frühlingszwiebeln kurz anbraten.
Chilipulver, Paparikapulver und Cumin dazugeben und kurz anrösten.
Tomaten, Mais und Kidneybohnen unterrühren.
Salzen, pfeffern.
Bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen; ab und zu umrühren.

In der Zwischenzeit die Weizentortillas mit je 1 EL Crème fraîche bestreichen.

Das Hähnchenfleisch unter die Sauce rühren und 2 Min mitköcheln lassen.
3-4 EL der Crème fraîche zurückhalten, den Rest unter die Sauce rühren.
Sauce abschmecken und vom Herd nehmen.

Auf jeden Weizentortilla nun 3 – 4 EL der Sauce geben

darauf 1 EL geriebenen Käse verteilen; aufrollen.

In einer gefetten Auflaufform die Tortillas nebeneinander legen.
Mit der restlichen Crème fraîche bestreichen.
Falls Sauce übrig ist, diese ebenfalls darauf verteilen.
Mit dem restlichen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Unter-/Oberhitze ca. 10-15 Min überbacken bis der Käse zerlaufen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.