Gegrillte Ananas

Wenn der Grill doch schon mal an ist…
…warum nicht für ein bisschen Karibik-Gefühl sorgen.

Zutaten:

  • 1 vollreife Ananas
  • 3 EL brauner Rum
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 4 EL zerlassene Butter

Zubereitung:

Blatt und Stielende der Ananas abschneiden.
Ananas in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.
Mit einem Kerngehäuseausstecher den mittleren, holzigen Teil ausstechen.
Die Schale der Scheiben abschneiden und die verbleibenden Augen mit der Messerspitze herausziehen.

Rum und Rohrzucker verrühren – so lange, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
Ingwerpulver und Butter zufügen und gut verrühren.

Die Ananasscheiben von beiden Seiten mit der Rummischung einpinseln.
Bei möglichst großer Hitze von jeder Seite 3-4 Min. grillen.
Während des Grillens die Scheiben mit der restlichen Marinade einstreichen.

Bei uns war der Grill nicht mehr so heiß (haben zu lange fürs Essen des Hauptganges gebraucht 🙂 ), deshalb sieht man nicht die charakteristischen Streifen des Grillrostes auf den Ananasscheiben…das nächste Mal wird es besser 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.