Pesto alla genovese

„Pesto alla genovese“ oder „Pesto Genueser Art“ – die wohl bekannteste Variante.

Zutaten:

  • 1 Bund Basilikum
  • 100 g Pinienkerne
  • 70 g Parmesan
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 125 ml Olivenöl
  • evtl. grobes Meersalz

Zubereitung:

Pinienkerne in einer trockenen Pfanne (ohne Fett) rösten. Erkalten lassen.

Basilikum waschen, gut abtropfen lassen, die Blätter von den Stielen abzupfen und grob mit dem Messer hacken.

Parmesan in kleine Stücke schneiden (Anmerkung: je nach persönlichem Geschmack, kann man anstelle des Parmesan auch Peccorino verwenden).

Knoblauch schälen und grob hacken.

Basilikum, Pinienkerne, Parmesan und Knoblauch im Mörser zu einer feinen Paste zerstoßen.

Dabei nach und nach das Olivenöl zugeben.

Wer mag, kann auch noch etwas grobes Meersalz beim mörsern zufügen.

Schmeckt hervorragend, nicht nur zu Nudeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.