Preiselbeer-Joghurt-Torte

Es war Muttertag…Blumen schenkt jeder…Mutter hat sich gefreut.

Aber deshalb gibt es hier kein Bild vom Anschitt.

Zutaten

Biskuit:

  • 4 Eier
  • 125 g Zucker
  • 120 g Buchweizenmehl
  • 40 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillzucker
  • 2 gestrichene TL Backpulver

Füllung:

  • 700 g Frischkäse
  • 200 g fettarmer Joghurt
  • 80 g Zucker
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Glas Wild-preiselbeeren (400 g)
  • 200 ml Schlagsahne

Fruchtspiegel:

  • 1 Päckchen Tortenguss, rot
  • 200 ml roten Saft (z. B. Johannisbeersaft)

Zusätzlich zum Verzieren:

  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung

Biskuit (kann auch am Vortag schon gebacken werden):

Eier trennen; Eiweiß steif schlagen, dann 1/3 des Zuckers einrieseln lassen.
Eigelb, restlichen Zucker, Vanillzucker und 2-3 EL heißes Wasser schaumig schlagen.
Eischnee darauf geben.
Mehle und Backpulver mischen und darauf sieben.
Alles mit einem Schneebesen locker unterheben.

Springform (Duchmesser 26 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft 25 – 30 Min backen.

In der Form 10 Min. abkühlen lassen. Danach vorsichtig aus der Form lösen. Auf den Kopf stürzen und ganz erkalten lassen.

Für die Füllung: Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse, Joghurt, Zucker und Zitronenschale verrühren. Preiselbeeren, bis auf 2 EL, erwärmen, die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Nach und nach 2-3 EL der Creme unter die Preiselbeeren rühren und anschließend diese Masse unter die Frischkäsecreme rühren. Kalt stellen bis die Creme anfängt zu gelieren.

Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.

Biskuit 2x waagrecht durchschneiden.

Um eine Lage Biskuit einen Tortenring stellen.
Ca. 40% der Creme auf dem untersten Boden gleichmässig verteilen und glatt streichen.
Den zweiten Boden darauf legen und wieder ca. 40% der Creme darauf verteilen.
Den letzten Boden darauf geben und mit der restlichen Creme bestreichen.

3 – 4 Std. kalt stellen.

Den Fruchtsaft mit Tortenguss gem. Packungsanleitung aufkochen; die restlichen Preisebeeren (2 EL) unterrühren; etwas abkühlen lassen und auf die Torte geben. Gleichmässig verteilen. Erkalten lassen.

Den Tortenring vorsichtig lösen.

Zum Verzieren die Schlagsahne mit dem Sahnesteif aufschlagen. Den Tortenrand damit einstreichen.

(Weißer Tortenuntersetzer zu Schlagsahne ergibt leider keinen guten Kontrast 😦 )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.