Maki-Sushi

Maki-Sushi sind die gefüllten Reisrollen, die in Noriblätter eingerollt sind

Zubereitung:

Zubereitung Sushi-Reis siehe >> Sushi-Herstellung

Auf die Bambusmatte ein Noriblatt legen (die glatte/glänzende Seite der Noriblattes nach unten!) und mit Reis belegen.

Nicht zu viel Reis verwenden; möglichst gleichmäßig verteilen; am Anfang (im Bild rechts) ca. 1 1/2 cm und am Ende (im Bild links) ca. 5 cm frei lassen!

Aktueller Zwischenruf der ‚Chefin‘: „…dabei nicht verzweifeln, der Reis klebt wie Pech…“

Jetzt den Belag/Füllung darauf geben; dabei darauf achten, dass dieser nicht in die Mitte des Reises kommt, sondern vom Anfang her (im Bild rechts) nach dem ersten Drittel.

Mit der Fingerspitze etwas Wasabipaste auf die Füllung geben; vorsichtig, nicht zu viel Wasabi darauf geben, Wasabi ist recht scharf!

Mit Hilfe der Bambusmatte den Anfang anheben, dabei den Reis/die Füllung festhalten (verrutscht sonst sehr leicht). und alles zu einer Rolle formen.

Anfangs nicht zu sehr drücken. Erst wenn man mit dem Anfang der Rolle das Ende des Reises erreicht hat, also quasi „die erste Umdreung“ geschafft ist, fester drücken

und zwar so fest, dass an den Enden der Rolle einige Reiskörner herausfallen!!! aber nicht fester!! Es sollte nicht die gesamte Füllung herausgepresst werden!!

Die Sushirolle fertig aufrollen, dabei darauf achten, dass die Bambusmatte nicht mit eingerollt wird.

Sollten die ersten Versuche noch nicht so ganz klappen, kann man die Rolle nochmals in die Bambusmatte legen und „rund rollen“.

Die fertigen Rollen mind. 1/2 Stunde ruhen lassen, dann erst aufschneiden. Zum Aufschneiden unbedingt ein sehr scharfes Messer verwenden. Die Randstücke entfernen.

2 Gedanken zu “Maki-Sushi

  1. Helmut 7. April 2012 / 18:22

    Hallo Harald
    Es sieht ja richtig toll aus. Das einzige Manko:
    Wir sind nicht eingeladen „Zum Verputzen“ ;-))
    Gruß aus Berlin
    Helmut

  2. Akiko Nippe 10. April 2012 / 1:54

    Thanks for ones marvelous posting! I actually enjoyed reading it, you’re a great author.I will be sure to bookmark your blog and will come back at some point. I want to encourage continue your great posts, have a nice day!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.