Amerikaner

Schon als Kind habe ich sie geliebt…genau wie Granatsplitter, aber dazu demnächst mehr…

Zutaten:

  • 100g Margarine
  • 100g Zucker
  • 1 Päck. Vanillzucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch
  • 1 Päck. Vanillepuddingpulver
  • 250g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • etwas Milch zum Einpinseln

Guss:

  • 100g Puderzucker
  • 1 EL heißes Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in der Küchenmaschine auf höchster Stufe zu einem hellen cremigen Teig verrühren. Mit einem Eßlöffel Teigportionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen (etwas mehr Abstand lassen, der Teig läuft etwas auseinander).

Im Ofen bei 160 Grad Umluft 10 Min. backen. Dann die Amerikaner vorsichtig mit Milch einpinseln und in weiteren 10 Min. fertigbacken.

Amerikaner etwas abkühlen lassen.

Aus Puderzucker und heißem Wasser einen zähflüssigen Guss anrühren und vorsichtig auf die Unterseiten der Amerikaner streichen.

 

2 Gedanken zu “Amerikaner

  1. lullu 30. März 2012 / 9:35

    Mh lecker, bei uns waren die zur Hälfte mit Schoko…..
    LG
    Lucian

  2. cahama 30. März 2012 / 9:46

    Bei uns gab es die immer entweder weiß oder schwarz, aber nicht gemischt. War auch gut so, denn ich mag eigentlich keine Schokolade 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.