RSS

Schneller Schokoladenkuchen

25 Mrz

Das Rezept haben wir von unserer Tochter. Sie meint, sie hätte es aus dem CK. Dort finden wir es aber nicht. Wenn also jemand SEIN Rezept hier erkennen sollte oder wenn jemand weiß von wem es im Original ist, bitte melden, wir veröffentliches es hier entsprechend!!

So, dank der Mithilfe eines netten Lesers, haben wir auch das dazugehörige Rezept gefunden:

Der Kuchen heißt im CK: „Polnischer Schokoladenkuchen“ von Autor „supermotte“

Ein schönes, einfaches und schnelles Rezept🙂

Zutaten für ein Blech 20 x 30 cm:

  • 300 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 100 ml Wasser
  • 3 EL Backkakao
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillzucker

Zubereitung:

Zucker, Butter, Wasser und den Backkakao aufkochen; etwas abkühlen lassen. Zusammen mit allen anderen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren bis er Blasen schlägt.

Backblech einfetten und den Teig darauf verteilen und bei 160 Grad Umluft ca. 20 Min. backen. Ob der Kuchen fetig gebacken ist, kann man mit Hilfe der Stäbchenprobe feststellen.

 
3 Kommentare

Verfasst von - 25. März 2012 in Backen, Kuchen

 

Schlagwörter: , , ,

3 Antworten zu “Schneller Schokoladenkuchen

  1. duell der magier dvd

    4. April 2012 at 7:13 AM

    Ich habe diese Internetseite meinen Lesezeichen hinzugefügt – gut und umfassend dargestellt – super. So könnt ihr weitermachen – ich will vielmehr davon verschlingen!

     
  2. M.

    20. Mai 2012 at 3:48 PM

    Ich bin grade ganz zufällig auf deinem/Ihrem Blog gelandet als ich ein Mohnkuchenrezept suchte. Das Kuchenrezept hier kenne ich auch, hab es sofort erkannt, da schon oft gebacken, es steht bei Chefkoch unter „Polnischer Schokokuchen“. Im Rezept stehen Tassenangaben, in den Kommentaren hat sich der Verfasser aber dann die Mühe gemacht, die Einheiten in Gramm aufzuschreiben. Hier der Link:
    http://www.chefkoch.de/rezepte/561041154186137/Polnischer-Schokokuchen.html

    Ich stöbere mich mal weiter durch deine/Ihre tolle Seite🙂.
    Viele Grüße aus Andalusien, Spanien!
    M.

     
  3. kahfh

    31. Januar 2015 at 8:10 AM

    statt eIer kann man schlagsahne nehmen😀 schmeckt super

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: