Boerewors (Bauernbratwurst)

„Boerewors“ ist Afrikaans, übersetzt heißt es „Bauernbratwurst“. Diese Brat-/Grillwurst gehört im Südafrika und Namibia zu jedem „Braais“ (Grillen). Sie wurde vermutlich von den ersten deutschen Siedlern nach Südafrika/Namibia gebracht.

Sie sind leicht herzustellen, schnell gemacht und eine willkommene Abwechslung zu unserer „normalen“ Brat- bzw. Grillwurst.

Zutaten:

  • 500 g Rindfleisch *)
  • 500 g Lammfleisch *)
  • 200 g Speck
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Salz
  • 4 g Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 2 Zweige frisch gehackten Thymian
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Koriandersamen (gemörsert)
  • 3-4 EL Obstessig oder 2-3 EL Weißweinessig
  • 2 EL Worcestersauce
  • Darm (wir haben Schafsaitlinge Kal. 18/20 verwendet)

*) Man kann durchaus auch anderes Fleisch verwenden, z. B. Schwein, Wildschwein, Hirsch… oder auch Zebra, Springbock, Strauß…

Zubereitung:

Das Fleisch und den Speck durch die 3,5 mm-Scheibe des Fleischwolfes mahlen.

Knoblauch schälen, würfeln und mit etwas von dem Salz zu einer feinen Paste zerdrücken.

Das Fleisch mit allen Zutaten vermischen und gut kneten (3-5 Min.), damit das Fleisch „Bindung“ bekommt.

Die Masse in Därme abfüllen, auf gewünschte Länge abdrehen und dann „ab auf den Grill“.

(vorn rechts: Fleischkäse, hinten links: Schweinebauch)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.