Lammkotelett – gegrillt

Ich kann mich nur wiederholen – endlich ist wieder Grillzeit…

…denn, so finde ich, so richtig gut schmecken Lammkoteletts nur vom Grill!! 

Was ist wichtig:

  • gutes Fleisch (wir verwenden nur deutsches Lammfleisch; im Speziellen vom Rhönschaf; gekauft beim Züchter vor Ort)
  • Marinieren
  • Lammfleisch schmeckt (zumindest uns) nur mit Knoblauch

Marinieren:

Knoblauch: schälen, würfeln/fein hacken und mit etwas Salz zu einer feinen Paste zerdrücken (zerdrückter Knoblauch ist wesentlich geschmacksintensiver als „nur“ gehackter). Wieviel Knoblauch mal verwendet hängt von eigenen Geschmack ab…

Rosmarin: die Nadeln vom Stiel abzupfen und fein hacken; für 6 Lammkotletts reicht 1 Zweig Rosmarin.

Thymian: fein hacken; 2 Zweige für 6 Lammkotelett

Lammkoteletts mit der Knoblauchpaste einreiben, salzen, pfeffern, einige Tropfen Olivenöl über die Koteletts geben und vorsichtig einreiben („einmassieren“). Die gehackten Kräuter darüber verteilen und mind. 1 Stunde abgedeckt durchziehen lassen.

Der Grill sollte zwar heiß, aber nicht so heiß wie beim Grillen eines Rindersteaks sein. Die Koteletts nicht zu oft wenden. Sie sollten erst gewendet werden, wenn die Unterseite schön braun ist (ca. 5 Min). Die zweite Seite ebenfalls so lange grillen bis sie braun ist. Wer die Möglichkeit hat, sollte danach den Grillrost höher stellen, damit die Hitze nur noch mäßig ist und die Koteletts von jeder Seite nochmals 2-3 Min. grillen. Ansonsten lieber die Koteletts vom Grill nehmen, mit Alufolie abdecken und 4-5 Min ruhen lassen.

Dazu passt entweder frisches Baguette oder gebratene Kartoffelscheiben oder Pommes frites oder Rosmarin-Pfannenkartoffeln oder Bratkartoffeln, auf jeden Fall aber mit „Speck-Bohnen“.

Ein Gedanke zu “Lammkotelett – gegrillt

  1. Jarred Jasmann 31. März 2012 / 7:23

    Moin Moin, spitzen Internetseite hier – überaus interessant. Ich habe sie einfach mal als Bookmark gespeichert. Alles Gute vom Kinderzauberer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.