Lamm-Schmortopf aus Innereien

oder (ich hoffe, es stimmt) „Kuzu sakatat“.

Zutaten:

  • 6 Lamm-Nieren
  • 3 Lamm-Herzen
  • 2 Lamm-Zungen
  • 4 Scheiben Lamm-Leber
  • 3 Zwiebeln
  • 1 kg frische, vollreife Tomaten oder 1 große Dose gehackte Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 l Brühe
  • 75 g Mehl
  • 1 Dose Tomatenmark
  • 2 Karotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/4 Scheibe Sellerie
  • 2 rote Paprikaschoten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Curcuma

Zubereitung:

Herzen putzen, Herzkranzfett („hartes“ Fett) entfernen; würfeln.
Nieren aufschneiden und die weißen „Kanäle“ entfernen, ebenfalls würfeln, ca. 1/2 Stunde in kaltes Wasser legen, Wasser dabei 2 – 3 mal erneuern.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob würfeln.
Gemüse putzen und klein schneiden. Tomaten häuten, Stielansatz entfernen, in grobe Stücke schneiden.
Nieren gut abtropfen lassen und zusammen mit dem Herz salzen und pfeffern.
Öl in einem Schmortopf erhitzen, Herz und Nieren anbraten; herausnehmen. Zwiebeln ca. 2 Min. anbraten. Knoblauch und Gemüse zufügen und 1-2 Min. mitbraten.
Mehl darüber stäuben, verrühren  und kurz anrösten. Nach und nach mit der Brühe ablöschen.
Tomatenmark einrühren. Tomaten, Paprikapulver und Curcuma zufügen. Alles erhitzen.
Angebratenes Fleisch und die Zunge in den Topf geben. Bei mittlerer Hitze schmoren.

Nach ca. 45 Min. sollte die Zunge gar sein (Test: mit einem Metallspieß hinein stechen, wenig Widerstand = gar, ansonsten weiter garen). Zunge aus dem Topf nehmen, etwas abkühlen lassen, Haut entfernen, in Stücke schneiden und wieder in den Topf geben.
Leber in Würfel schneiden und in den Topf geben. Ca. 5 Min. mitgaren. Fertig.

Dazu passt z. B. Bulgur.

Ein Gedanke zu “Lamm-Schmortopf aus Innereien

  1. Michael Kopel 7. April 2012 / 14:44

    Thank you for making this site so easy to find information. good stuff. Saving this one for later.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.