Mandelkuchen

Das Rezept ist ebenso einfach wie gut!!

Zutaten Teig:

  • 250 g Schlagsahne
  • 225 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillzucher
  • 4 Eier
  • 320 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL abgeriebene Zitronenschale

Aus den Zutaten einen glatten Teig herstellen und auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes  Backblech geben; gleichmäßig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Unter-/Oberhitze 10 Min. backen.

In der Zwischenzeit den Belag herstellen:

Zutaten Belag:

  • 125 g Butter
  • 225 g Zucker
  • 200 g Mandelstifte
  • 4 EL Milch

Butter im Topf schmelzen; Zucker und Mandeln zufügen; 1x aufkochen; Milch zufügen und unterrühren.

Belag auf dem vorgebackenen Teig verteilen und weitere 10 Min bei 200 Grad backen.

 

4 Gedanken zu “Mandelkuchen

  1. Robert 24. März 2012 / 13:15

    Hallo 🙂 Bin vor kurzem auf diese Seite gestossen und möchte mal diesen Mandelkuchen ausprobieren. Bin nicht so erfahren, deshalb eine möglicherweise etwas dumme Frage…

    Muss ich die Sahne schlagen und dann irgendwie unter den Teig ziehen, oder ist hier einfach flüssige (Schlag)Sahne gemeint?

    Danke 🙂

  2. cahama 24. März 2012 / 13:50

    Hallo Robert,
    nein, die Sahne wird nicht geschlagen; einfach die flüssige Sahne unter den Teig rühren.

    Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachbacken.

  3. Robert 24. März 2012 / 14:40

    Vielen Dank für die sehr schnelle Antwort! 🙂

  4. Ulrike 3. April 2012 / 12:20

    Das ist der perfekte Kuchen, wenn man mal gaaanz schnell einen braucht. Bei uns heißt der „Becherkuchen“. Als Mass dient der ausgewaschene Sahnebecher. Früher war es allerdings einfacher, einen 1/4 l Becher zu bekommen, heute haben die Becher doch oft nur 200 ml.
    Ein Becher Zucker, zwei Becher Mehl für den Teig, ein Becher Zucker für den Belag, Butter nach Augenmaß. Das geht blitzschnell. Wenn mal keine Mandeln im Haus sind, Kokosflocken schmecken auch sehr gut.
    Lieben Gruß Ulrike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.