Pfannkuchen-Wraps – überbacken

Zutaten Füllung:

  • 500 g Rinder-Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 150 g Mais (Dose)
  • 1 Dose Kidney-Bohnen (ca. 400 ml)
  • 1 Dose gehackte Tomaten (ca. 800 ml)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Chili, möglichst Flocken oder aus der Mühle

Zubereitung:

Zwiebel schälen und nur grob hacken.
Knoblauch schälen und fein hacken,
Paprikaschoten waschen, vierteln, die Kerne und die weißen Innenhäute entfernen, würfeln (ca. 1×1 cm).
Die Kidney-Bohnen abschütten und gründlich abspülen.
Mais abschütten.
Öl in einem Topf erhitzen. Erst die gehackten Zwiebeln für 1 bis 2 Min. andünsten, dann das Hackfleich dazugeben und kräftig anbraten. Gehackten Knoblauch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili würzen. Wenn das Fleisch braun angebraten ist, die Tomaten, Mais, Kideny-Bohnen und Paprikawürfel zufügen.

Bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. im offenen Topf köcheln lassen.

Tipp: diese Füllung kann man natürlich auch für „richtige“ Wraps (mit Tortillas) verwenden.

Zutaten Pfannkuchen, 8 Stück:

  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 300 ml Milch

Zubereitung:

Eier mit Mehl und Salz klümpchenfrei verrühren. Nach und nach die Milch unterrühren.
Die Pfannkuchen bei mittlerer Hitze nacheinander backen.

Pfannkuchen-Wraps:

2 bis 3 Löffel der Füllung auf jeden Pfannkuchen geben und diese zusammenrollen.
In eine gefettete Auflaufform legen und nach belieben geriebenen Käse darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 12-15 Min. überbacken.

3 Gedanken zu “Pfannkuchen-Wraps – überbacken

  1. Jan 14. März 2012 / 22:02

    Wirklich Nett! Gefaellt mir sehr! Wo ist denn der Facebook-Like-Button?

  2. Marcelo 22. März 2012 / 4:56

    Das like Button Plugin waere nuetzlich. Oder ist mir der Button entgangen?

  3. Norma Doerle 7. April 2012 / 10:27

    I do not even know how I ended up here, but I thought this post was good. I don’t know who you are but definitely you’re going to a famous blogger if you are not already Cheers!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.