Geschichtete Quarktorte

Basis für die Torte ist ein Rezept aus der Zeitschrift „MFI“

Mürbeteig:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz

Aus den Zutaten einen glatten Mürbeteig herstellen; eingepackt mind. 30 Min. in den Kühlschrank legen; Auf einem gefetteten Springformboden (Durchmesser 26 cm) ausrollen; mit der Gabel mehrmals einstechen; im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Min. backen. Etwas abkühlen lassen; vorsichtig vom Springformboden lösen. Auskühlen lassen

Biskuitteig:

  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • 2 EL Zitronensaft
  • abgeriebene Schale von1/2 Zitrone

Springform (Durchmesser 26 cm) mit Backpapier auslegen.
Eier trennen; Eiweiße sehr steif schlagen (ca. 4-5 Min.); Eigelbe mit dem Zucker und 2 EL warmem Wasser schaumig schlagen (ca. 3 Min. auf höchster Stufe) , Zitronensaft und-schale dazugeben und unterrühren. Mehl darüber sieben und vorsichtig unterrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Zügig in die Springform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Min backen. 1-2 Min. abkühlen lassen, den Springformrand entfernen und vorsichtig kopfüber auf ein Kuchengitter stürzen. Boden samt Backpapier entfernen. Auskühlen lassen.

Vorbereitung für Füllungen:

  • 250 ml Milch
  • 1/2 Päckchen Vanillepuding
  • 200 g Magerquark
  • 75 g Zucker
  •  
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 EL Puderzucker

Puddingpulver mit 6 EL Milch verrühren. Restliche Milch mit 40 g Zucker zum Kochen bringen, Puddingpulver hineinrühren. Abkühlen lassen.
TIPP: Wie Pudding beim Kochen nicht anbrennt > siehe „Tipps und Tricks“ ->> Pudding hängt/brennt nicht an
Den restlichen Zucker und den Quark unterrühren.
Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen.

Erdbeer-Füllung:

  • 250 g Erdbeerpüree
  • 2 Blatt rote Gelatine
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • Hälfte des Puddings (von oben)
  • Hälfte der Sahne (von oben)

Gelatine mind. 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und erwärmen bis sich die Gelatine auflöst.
Pudding mit dem Erdbeerpüree verrühren. Nach und nach 4 EL vom der Pudding-Erdbeermasse in die gelöste Gelatine einrühren, dann die Gelatine unter die restliche Pudding-Erbeermasse rühren. Kalt stellen. Wenn die Masse gerade anfängt zu gelieren, die Sahne vorsichtig unterheben.

Maracuja-Füllung:

  • 125 ml Maracjasaft
  • 2 EL Zitronensaft
  • 5 Blatt weiße Gelatine
  • restliche Pudding (von oben)
  • restliche Sahne (von oben)

Gelatine mind. 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und erwärmen bis sich die Gelatine auflöst.
Pudding, Maracuja- und Zitronensaft mischen. Nach und nach 4 EL davon unter die gelöste Gelatine rühren, dann die Gelatine unter die restliche Puddingmasse rühren. Kalt stellen. Wenn die Masse gerade anfängt zu gelieren, die Sahne vorsichtig unterheben.

Torte schichten:

Tortenrand eng um den Mürbeteigboden stellen; die Erdbeer-Füllung einfüllen und glattstreichen. Den Biskuitboden vorsichtig darauflegen; die Maracuja-Füllung darauf verteilen und glattstreichen. In den Kühlschrank stellen bis alles geliert hat.

Guss:

  • 300 g Erdbeerpüree
  • 2 EL Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 5 Blatt rote Gelatine

Gelatine mind. 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und erwärmen bis sich die Gelatine auflöst.

Erdberpüree mit den Zitronensaft und dem Puderzucker verrühren. Davon nach und nach 4 EL unter die gelöste Gelatine rühren. Dann die Gelatine unter das Erdbeerpüree rühren. Den Guss auf der Torte gleichmäßig verteilen. Kalt stellen, bis der Guss geliert hat.

Dekoration:

  • 30 g weiße Kuvertüre
  • 5 g Kokofett 

Kuvertüre zusammen miit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen. In dünnen Linien auf der Torte verteilen.

  • 50 g weiße Kuvertüre

Mittels Sparschäler die Küvertüre zu Raspeln verarbeiten. Mit Hilfe von Streichpalette oder Spachtel damit den Tortenrand verzieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.