Baiser

Zutaten:

  • 4 Eiweiß
  • 200 g feinen Zucker
  • 2 – 3 TL Vanillzucker
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung:

Eiweiß und Zitrone aufschlagen bis sie schaumig sind. Zucker und Vanillzucker dazu geben und weiter aufschlagen (ca. 15 MIn.). Ob die Baisermasse „gut ist“, merkt man, wenn man zwischen Daumen und Zeigefinger ein wenig der Masse nimmt und verreibt. Spürt man noch Zuckerkristalle >> weiter aufschlagen.

In Spritzbeutel füllen und beliebige Formen auf Backpapier spritzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad ca. 2 Std. „trocknen“. Dabei einen Kochlöffel in die Backofentür klemmen, sodass sie einen Spalt offen steht (dient zum Abzug der Feuchtigkeit).

Die Baiser dürfen nicht zu heiß gebacken werden, da sie sonst braun werden, was nicht erwünscht ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.