Apfel-Schlupfkuchen

Der Klassiker unter den Apfelkuchen, und noch dazu super schnell gemacht.

Zutaten:

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Msp. Salz
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 5 mittelgroße, säuerliche Äpfel

Zubereitung:

Alle Zutaten, außer die Äpfel, zu einem glatten Rührteig verarbeiten.

Springform (Durchmesser 26 cm) fetten und Teig einfüllen.

Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Die Rundungen der Äpfel in kleinen Abständen gleichmäßig einschneiden und auf den Teig legen.

Bei 160 Grad Umluft ca. 45 Min. backen.

Ein Gedanke zu “Apfel-Schlupfkuchen

  1. Christina 26. Februar 2012 / 19:35

    whoah this weblog is excellent i really like studying your posts. Stay up the good paintings! You recognize, lots of people are hunting round for this information, you could aid them greatly.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.