Parmesan-Eckchen

Im Vordergrund: Parmesan-Eckchen. Im Hintergrund: Spinat-Käse-Pesto-Ecken

Zutaten:

  • Strudelteig (Rezept >> Strudelteig)
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 5-6 EL Parmesan, frisch gerieben
  • 1/2 TL Thymian, gerebelt

Zubereitung:

Den Strudelteig (60 mal 45 cm) in drei gleiche Teile (20 mal 45 cm) teilen.

Ein Teil mit Öl bestreichen. Die Hälfte des Parmesan darauf streuen. Die Hälfte des Thymian darauf verteilen.

Mit einer weiteren Lage Strudelteig abdecken. Diese mit Öl bestreichen und den restlichen Parmesan und Thymian darauf geben.

Die Letzte Lage Strudelteig darauf geben.

Diesen Stapel nun mit einem scharfen Messer in 8 Rechtecke teilen. Die einzelnen Rechtecke diagonal teilen, so dass Dreiecke entstehen.

Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech/-Gitter legen und etwas zusammen schieben/“raffen“

Bei 160 Grad Umluft in 6 bis 8 Min. goldgelb backen.

Ein Gedanke zu “Parmesan-Eckchen

  1. Marcel 26. Februar 2012 / 19:44

    Hello. fantastic job. I did not anticipate this. This is a remarkable story. Thanks!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.