Zitronenkuchen – Blechkuchen

Ein Blechkuchen, der relativ schnell gemacht ist und der schön fruchtig schmeckt.

Zutaten für ein Backblech 35 x 42 cm:

  • 350 g Butter
  • 350 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • abgeriebene Schale von 2 Zitronen
  • 350 g Mehl
  • 3 gestrichene TL Backpulver

Zubereitung:

Aus den obigen Zutaten einen glatten Rührteig herstellen. Diesen auf ein gefettetes Backblech geben und glatt streichen.

comp_CR_CIMG0657_Zitronenkuchen_vom_Blech

Bei 160 Grad Umluft (alternativ im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze) etwa 20 Minuten backen.

comp_CR_CIMG0661_Zitronenkuchen_vom_Blech

Zutaten Guss:

  • 200 g Puderzucker
  • 4 EL Zitronensaft

Die Zutaten für den Guss klümpchenfrei verrühren und auf den erkalteten Kuchen streichen. Der Guss sollte nicht zu fest sein, dann lässt er sich besser verstreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.