Gebratene Nudeln – dunkel

Das „dunkel“ bezieht sich auf die verwendete Sojasauce, denn man kann durchaus auch helle Sojasauce verwenden. Dunkle ist aber „kräftiger/aromatischer“.

Die klassische Version siehe > Gebratene Nudeln (hell)

Zutaten:

  • 15 g getrocknete Mu-Err-Pilze
  • 200 g chinesische Eiernudeln (alternativ: Mie-Nudeln)
  • 300 g Putenschnitzel (alternativ: Puten- oder Hähnchenbrust)
  • 250 g Brokkoliröschen (TK oder frisch)
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 mittelgroße rote Zwiebeln (weiße Zwiebeln gehen auch; rot sieht schöner aus  😉 )
  • 10 EL Erdnussöl
  • 1 Dose/Glas Bambussprossen
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück frischen Ingwer (daumendick, ca. 2 cm lang)
  • Dunkle Sojasauce
  • Salz
  • Chiliflocken

Zubereitung:

Mu-Err-Pilze mind. 30 Min in warmem Wasser einweichen; den Stielansatz entfernen und in feine Streifen schneiden.
Brokkoli putzen, falls frischer verwendet wird.
Zwiebeln schälen, vierteln und in schmale Streifen schneiden.
Paprika waschen, vierteln, weiße Haut und die Kerne entfernen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden.
Die Putenschnitzel in dünne Streifen schneiden (~ „Geschnetzeltes“).
Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.

Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln hineingeben.

2 EL Öl in den Wok (oder Pfanne mit hohem Rand) geben und erhitzen.
Die Zwiebeln ca. 1 Min. anbraten, dann Brokkoli, Paprika, Ingwer, Knoblauch und Pilze dazu geben und alles ca. 3 Min. pfannenrühren.
Die Bambussprossen dazu geben und weitere 2 Min. pfannenrühren.

Alles aus dem Wok nehmen, in eine Schüssel o.ä. geben und mit Alufolie abdecken.

2 EL Öl in den Wok geben und das Fleisch darin ca. 2 Min braten.

Nudeln abgießen.

Fleisch aus dem Wok heraus nehmen und zum Gemüse geben. Abdecken.

4 EL Öl in den Wok geben rauchheiß werden lassen; die Nudeln bei großer Hitze anbraten (ca. 2-3 Min); dabei die Nudeln mit einem Bratenwender o.ä. zerkleinern.

Das Gemüse mit dem Fleisch dazu geben, mit Salz, dunkler Sojasauce und Chiliflocken würzen und alles vermischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.