Bauernbrot nach Hannes Weber

Gebacken nach dem Rezept „Bauernbrot nach Hannes Weber“ aus dem Plötzblog

Sehr schönes Brot. Ich kann mich der Beschreibung von Lutz zum Brot nur anschließen:“…schmeckt mild und ist ein tolles alltagstaugliches Mischbrot…“ 

Das Einzige, was wir geändert haben, wir haben es mit dem Schluss nach oben in den Gärkorb gegeben.

Ein Gedanke zu “Bauernbrot nach Hannes Weber

  1. Gernot 28. Januar 2012 / 22:04

    Finde ich gut, dass hier regelmaessig gepostet wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.