Grießklößchen

Einfach eine herrliche Suppeneinlage.

Da wir vom Wochenende, vom Wurst machen (Hausmacher Wurst), noch Wurstsuppe übrig hatten, gab es zur Vorspeise eben diese Wurstsuppe – aber mit Einlage

Grießklößchen

Zutaten:

  • 1/4 l Milch
  • 60 g Butter
  • Salz
  • Muskat
  • 200 g Hartweizengrieß
  • 2 Eier

Zubereitung:

Milch mit Butter Salz und Muskat zum kochen bringen und den Grieß langsam einstreuen. Rühren bis sich ein Kloß bildet und vom Topfboden löst.

Abkühlen lassen.

Die Eier unterrühren; nach belieben Nocken abstechen oder mit den Händen Klößchen formen oder…

In die kochende Suppe geben und 10 Min. gar ziehen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.