Klöße aus gekochten Kartoffeln II

Einmal angefangen kommt man von den selbst gemachten Klößen nicht mehr los.

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln, möglichst mehlig kochende
  • 150 g Hartweizengrieß
  • 100 g Kartoffelmehl (Speisestärke)
  • 2 Eier, Größe M
  • Salz
  • Muskat

Zubereitung:

Kartoffeln kochen.
Möglichst heiß schälen und durch die Presse drücken

comp_100_7647

Hartweizengrieß, Kartoffelmehl, Salz, Muskat und die Eier dazu geben

comp_100_7649

alles zügig verrühren (mit Holz- oder Plastikkochlöffel. Keinen Metallgegenstand verwenden!!).

comp_100_7652

Nur so lange rühren bis eine einheitliche Masse entstanden ist.

comp_100_7654

Vorsicht: wenn man zu lange rührt, wird die Masse wieder weich!!

Klöße formen

comp_100_7657

Ins kochende Salzwasser geben, Temperatur reduzieren, so dass das Kochwasser nur noch leicht siedet und 20 Min. ziehen lassen.

Auf keinen Fall im geschlossenen Topf garen – immer im offenen Topf!!

2 Gedanken zu “Klöße aus gekochten Kartoffeln II

  1. Jean 14. Januar 2012 / 14:26

    Interessanter Blogpost! Ich werde da noch mal genauer recherchieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.