Maronensuppe

comp_100_7722

Wir haben sie „Kapruner Maronensuppe“ genannt, da das ursprüngliche Rezept von einem Koch in Kaprun stammt.

Da wir es etwas abgewandelt haben, hier unsere Version

Zutaten:

  • 500 g Maronen, gegart und geschält (vacuumverpackt)
  • 100 g Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 125 g geräucherter Bauchspeck, möglichst klein gewürfelt
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • 1 Gewürznelke
  • 1/2 Zimtstange
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 kleine Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Den Bauchspeck andünsten, die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben und glasig dünsten.

Mit 1 Liter Gemüsebrühe ablöschen.
Die Maronen grob hacken und zusammen mit Nelke, Lorbeerblatt und Zimtstange in die Brühe geben.

Alles gut 30 Min leicht kochen lassen.

Die Nelke, den Zimt und das Lorbeerblatt heraus nehmen.
Den Rest mit dem „Zauberstab“ pürieren.
Sahne dazu geben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Wildschweinschinken in dünne Streifen schneiden und im Teller über die Suppe geben.

Ein Gedanke zu “Maronensuppe

  1. Geoffrey 14. Januar 2012 / 13:47

    Ahoi, ich bin mal so frech und poste was im Blog. Sieht schoen aus! Ich benutze auch seit kurzem WordPress diverse Sachen verstehe ich aber noch nicht. Dein Blog ist mir da immer eine willkommene Anregung. Weitermachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.